SATURN
blocks_image
SATURN-Zentren in der Ukraine
Heimatgarten
.....................................................................................................................

Start Kontakt Impressum Haftungshinweis Sitemap
© 2008 AWO Arbeiterwohlfahrt gem GmbH
Ziele von SATURN

Ziel des Projektes ist es, illegale Einwanderer aus der Ukraine wieder in ihre Heimat zurückzubegleiten sowie ihnen im Herkunftsland umfangreiche Starthilfe zu geben und eine Reintegration zu ermöglichen. Während des Beratungsprozesses soll zunächst erstmal der Aufenthaltsstatus der Flüchtlinge legalisiert werden. Wenn die Betroffenen sich freiwillig melden, erhalten sie damit Gelegenheit, Geld sowie persönlichen Besitz in die Heimat mitzunehmen.

Außerdem können die Rückkehrhilfen im Rahmen von REAG/GARP in Anspruch genommen werden. Das REAG/GARP-Programm ist ein humanitäres Hilfsprogramm (REAG = Reintegration and Emigration Programme for Asylum-Seekers in Germany; GARP= Government Assisted Repatriation Programme), das die freiwillige Rückkehr ins Heimatland fördert.

Um den Rückkehrer individuell so zu unterstützen, dass er dann selbstständig und erfolgreich sein Leben in der Heimat weiterführen kann, baut Heimatgarten in der Ukraine ein Migrationszentrum in Odessa auf und organisiert Anlaufadressen in weiteren Städten sowie ein Netzwerk von Migrationshelfern. Außerdem soll der Ausbildungsgang „Migration“ für Sozialarbeiter geschaffen werden. Damit ist dieses EU-Programm ebenfalls als ein dringend notwendiges Lernfeld für differenzierte und lösungsorientierte humanitäre Prozesse angedacht.
blocks_image